Referenten

 Als Referenten der Konferenz werden teilnehmen (alphabetische Reihenfolge):

  • Prof. dr hab. Bogusław Banaszak, Universität Breslau
  • Bogdan Borusewicz, Marschall des Senats der Republik Polen
  • Prof. Dr. Siegfried Broß, Richter am BVerfG a.D.
  • Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin, Bundesjustizministerin a.D.
  • Prof. Dr. Christoph Degenhart, Universität Leipzig
  • Henning Glaser, DAAD-lecturer, Thammasat Universität Bangkok, Thailand
  • Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Winfried Hassemer, Richter am BVerfG a.D.
  • Wojciech Hermeliński, Richter am polnischen Verfassungsgerichtshof
  • Prof. Dr. Jutta Limbach, Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts a.D.
  • Prof. Dr. Bartosz Makowicz, Europa- Universität Viadrina
  • Prof. Dr. Franz C. Mayer, LL.M. (Yale), Universität Bielefeld
  • Prof. em. Dr. Dres. h. c. Hans-Jürgen Papier, Ludwig-Maximilians-Universität München, Vizepräsident und Richter am BVerfG a.D.
  • Cornelia Pieper, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, MdBT
  • Prof. dr hab. Pasquale Policastro, Universität Stettin
  • Prof. dr hab. Andrzej Rzepliński, Präsident des polnischen Verfassungsgerichtshofes, Verfassungsrichter, Universität Warschau
  • Prof. Dr. Helmut Siekmann, Universität Frankfurt a.M.
  • Wolfgang Templin, Bürgerrechtler und Publizist, Leiter des Warschauer Büro der Heinrich Böll Stiftung
  • Prof. Dr. Heinrich Amadeus Wolff, Europa- Universität Viadrina
  • Prof. dr hab. Andrzej Wróbel, Richter am polnischen Verfassungsgerichtshof
  • Prof. dr hab. Miroslaw Wyrzykowski, Universität Warschau, Verfassungsrichter a.D.
  • Prof.. Dr hab. Andrzej Zoll, Jagiellonian Universität Krakau, Verfassungsrichter und Präsident des polnischen VerfGH a.D., Bürgerrechtsbeauftragter a.D.

 

Stand: 15.1.2012

Forschungsprojekt / projekt badawczy